In Aalen gut dabei

Viele bayerische Reiter zog es am ersten Juli-Wochenende zum Reitturnier nach Aalen – sie kamen nicht ohne leere Hände in den Freistaat zurück. Zunächst konnte Daniel Gantner vom RV Diederstetten mit der bayerischen Stute Arusha, aus der Zucht von Anita Kotter einen Sieg im S*-Springen auf sein Konto verbuchen, im Großen Preis schaffte er es auf den sechsten Platz. Für Nico Fackler gab es im S* die Plätze sechs und neun mit seinen Pferden Lokslija, die im Großen Preis den fünften Platz belegte und Aida Diva. Alexandra Paul kam in der S*-Prüfung auf Rang sieben. (cp)