Babenhausen: Es geht gut los für Julia Hamberger

Zum vierten Mal finden im schwäbischen Babenhausen die Dressurtage statt - Julia Sarah Hamberger gelingt ein astreiner Auftakt.

Weit vor der Konkurrenz: Julia Hamberger gewinnt die S*-Dressur überlegen. (Foto: Dill)

Während ihre Chefs Jessica und Benjamin Werndl in Balve um die Deutsche Meisterschaft reiten, liefert die Bereiterin Julia Sarah Hamberger in Babenhausen ab. Mit dem Schwaiganger Hengst Ritz Carlton (von Rivero III/Pour Plaisir) vollführte die 26-Jährige in der ersten S*-Dressur des Turniers eine Runde mit vielen Höhepunkten, die die Konkurrenz nur so zittern ließ. Mit 73,070 Prozent gewann sie vor Carina Bachmann und Charlotte Lenherr. So kann es die nächsten Tage gerne weitergehen! (cp)