Bayerische Erfolge in Biblis: Jana Lang gewinnt

Bei den Süddeutschen Ponymeisterschaften in Biblis gab es auch für die bayerischen Ponyreiter viele schöne Erfolge zu feiern. In der Dressur hatte Jana Lang einmal mehr die Nase vorn.

Die Reise ins hessische Biblis zu den Süddeutschen Ponymeisterschaften war für die bayerischen Ponyreiter ein voller Erfolg. Mit ihrem Erfolgspony NK Cyrill konnte sich Jana Lang einmal mehr durchsetzen und sicherte sich in der Einzelwertung die wohlverdiente Goldmedaille. Doch damit nicht genug, auch in der Mannschaftswertung gab es Grund zum Jubeln: Das Team Bayern II Dressur bestehend aus Jana Lang/NK Cyrill, Corinna Rauch/ Castenrayseweg’s Lars, Maxima Miesslinger/ Disney World und Eva Rebhan/ Chippendale verwies die Konkurrenz in ihre Schranken und durfte sich am Ende ebenfalls die Goldmedaille umhängen lassen. Auch im Parcours triumphierten die Bayern. Mit lediglich 4 Strafpunkten erreichte die Mannschaft Bayern III den vierten Platz. Der Sieg ging hier an das Team Baden-Württemberg I. Ann-Sophie Seidl und ihr Pony Berzicht Rob freuten sich in der Einzelwertung am Ende über Platz fünf. Gleich dahinter auf Rang sechs behauptete sich Franca Saar mit Pour Plaisir. (jf)