Carolin Schmidt ist neue BBR-Geschäftsführerin

Die Bundesvereinigung der Berufsreiter (BBR) hat seit dem 1. Februar eine neue Geschäftsführerin. Carolin Schmidt tritt die Nachfolge von Hildegard Gehrmann an. Die 31-Jährige gebürtige Heidelbergerin wurde in ihrer Jugend reiterlich von Ulla Salzgeber geprägt. Nach ein paar Jahren als Berufsreiterin strukturierte die gelernte Pferdewirtin und studierte Agrarwissenschaftlerin die Verkaufsabteilung des Bayerischen Pferdezuchtverbandes neu. In ihrem neuen Aufgabenfeld kümmert sie sich unter anderem um die Organisation und Durchführung von Informations- und Fortbildungsveranstaltungen und berät Berufsreiter in berufsrelevanten Angelegenheiten. ; dp ;