Chiemsee Pferdefestival: Simone Blum gewinnt Großen Preis

Die erste Woche des Chiemsee Pferdefestivals ist um - Simone Blum sorgte an diesem Wochenende in zweierlei Hinsicht für eine Überraschung.

Sieger im Großen Preis: Simone Blum und DSP Cool Hill. (Foto: Lafrentz/Archiv)

Gerade erst hat die Simone Blum aus Zolling mit ihrer Stute DSP Alice bei den Europameisterschaften der Springreiter in Rotterdam den vierten Platz in der Einzelwertung belegt, nun holte sie sich mit ihrem Nachwuchspferd DSP Cool Hill den Sieg im Großen Preis des Chiemsee Pferdefestivals – doch die junge Frau sorgte an diesem Wochenende noch für eine andere Überraschung: Auf ihrem Instagram-Account verkündete die erfolgreiche Springreiterin, dass sie zusammen mit ihrem Mann Hans-Günther Blum im Februar ihr erstes Kind erwartet.

Im Parcours lag Simone Blum mit 38,7 Sekunden im Stechen deutlich vor Selina Höger, die mit Flintstone V den zweiten Platz belegte. (cp)