Super Punkte für Thomas Wagner

Dressursport vom Feinsten gab es am Wochenende bei der Dressurgala im fränkischen Heroldsberg zu sehen. Gleich zum Auftakt sicherte sich Lokalmatadorin Franziska Stieglmaier mit ihrem Bayernwallach Lukas den ersten Grand Prix. Auch am Samstag stand ein Grand Prix auf dem Programm, den mit Matthias Kempkes und seiner selbst gezogenen Stute Stella ebenfalls ein bayerisch-bayerisches Duo für sich entscheiden konnte. Ein Gast aus Bad Homburg sorgte dann für einen Doppeltriumph: So sicherte sich Thomas Wagner mit Amoricello die goldene Schleife sowohl in der Flutlicht-Kür am Samstag Abend als auch im abschließenden Grand Prix Special am Sonntag. MS