Guter Jahresauftakt für die Brühls

Für das erste Turnier des noch jungen Jahres waren Katja und Christian Brühl "zum Wolf" ins badische Eppelheim gefahren - ein Erfolg auf ganzer Linie.

Beim Punkte-S* am Samstagabend hieß es: Brühl vor Brühl vor Brühl. Katja Brühl siegte im Sattel von Katja und belegte mit Que tal Rang drei, ihr Mann Christian holte sich die Silberschleife mit Fidchi und wurde mit Fabriano außerdem Fünfter. Dazwischen schob sich Maximilian Benz im Sattel von Germany. Auch im Großen Preis, einem S* mit Siegerrunde, gab es Schleifen für das fränkische Ehepaar: Christian Brühl und Fidchi wurden Fünfte, einen Platz dahinter sortierten sich Katja Brühl und Que tal ein. (müw)