Der Hit war nicht zu schlagen

Überraschungssieg für Benjamin Werndl: Der Aubenhausener siegte mit seinem neunjährigen Oldenburger Der Hit (v. Del Gado) in der Louisdor-Preis-Qualifikation in Donaueschingen. Mit 70,513 Prozentpunkten sicherte sich das Paar bei der letzten Möglichkeit ein Ticket für das Finale vom 13. bis 16. Dezember in der Frankfurter Festhalle. Donaueschingen war die letzte der fünf Qualifikations-Etappen des Louisdor-Preises 2012, der Serie für Nachwuchs-Grand Prix-Pferde von acht bis zehn Jahren. Jeweils die drei Erstplatzierten einer jeden Station haben sich für das Finale qualifiziert, in Donaueschingen waren das neben Der Hit auch Desperado OLD unter Carola Koppelmann (Warendorf), der mit 69,538 & auf Platz 2 landete. Ebenfalls sein Finalticket gelöst hat der in Donaueschingen drittplatzierte Dance On (v. Dream of Heidelberg) unter Victoria Michalke (Isen) mit 68,923 Prozentpunkten. Die 22-jährige Amazone, die für die Reitakademie München startet und mit ihren Pferden auf Gut Daxau im Landkreis Erding ansässig ist, stellte ihren Wallach souverän vor und darf jetzt auch in Frankfurt an den Start gehen. ; MS ;