Illertissen: Qualifikation zum Bayernchampionat an Stefanie Paul

Es war die vierte und letzte Qualifikation zum Bayernchampionat, welche in Illertissen ausgetragen wurde - gewonnen hat eine Amazone, die zur Zeit nicht zu toppen ist.

Stefanie Paul, Wolfgang Puschak, Maximilian Weishaupt auf dem Treppchen mit dem 1.u.2.Vorstand des Springreiterclubs Bayern, dem Sponsor und dem Turnierleiter von Illertissen Foto:Puschak

Bereits als zweite Starterin kam Stefanie Paul mit Horse Gym´s Cool Running beim S2*-Springen in Illertissen in den Parcours. Die Prüfung zählte als vierte und letzte Qualifikation für das Bayernchampionat der Nürnberger Versicherung. Die junge Mutter ritt überlegt, nahm die kürzesten Wege – bei 66,21 Sekunden blieb die Zeit stehen. Zwar versuchte Wolfgang Puschak – bis dahin mit den meisten Punkten führend im Bayernchampionat – sein Glück auf Edgar. Doch trotz des raumgreifenden Galopps seines KWPN-Wallachs blieb er knapp hinter Stefanie Paul zurück. Im weiteren Verlauf des Springens knackte kein weiteres Reiter-Pferd-Paar die Marke, sodass sie am Ende über den Sieg jubelte. Auf Platz drei ritt Maximilian Weishaupt mit Bayernwallach Con Dition (von Con Chello/Sable Rose; Z.: Josef Weishaupt). (cp)