Karpfham: Routinier hat die Nase vorn

Wacker gekämpft haben die Springreiter Anfang September beim Großen Preis von Karpfham.

Zwölf Starter hatten sich für das S*-Springen mit Siegerrunde angemeldet, am Ende ging die goldene Schleife an einen absoluten Routinier: Helmut Schönstetter von den Pferdefreunden Englhör hatte Christiano gesattelt und lotste den Wallach nach zwei Nullrunden in der schnellsten Zeit im Stechen zum Sieg. (ms)