Kirchstockach: Maximilian Ziegler siegt im Großen Preis

Das Drei-Sterne-Springen der Klasse S mit Siegerrunde war der sportliche Höhepunkt des Jubiläumsturniers der PSG Schweizer Hof unweit Münchens.

Mit großen Sätzen zum Sieg: Maximilian Ziegler und Charlie Z im Großen Preis von Kirchstockach. (Foto: Dill)

Der Sieg blieb in Bayern: Maximilian Ziegler vom RV Augsburg-West war im Sattel von Charlie Z nicht zu schlagen. Und auch wenn der Fuchs Hannoveraner ist, ist dieser Sieg doch auch ein Erfolg für die Zucht der Familie und somit Züchter aus dem Freistaat, denn Charlie Z wurde von Burgi und Ulrich Ziegler, Meitingen, gezogen. Maximilian Ziegler und der zehnjährige Wallach, die in dieser Saison bereits zahlreiche Platzierungen sammelten, darunter einen Zwei-Sterne-Sieg im Juni in Küps, blieben auch in der Siegerrunde fehlerfrei. Noch dazu waren die beiden mehr als zwei Sekunden schneller als der international für Spanien startende Pqablo Crespo Escassi vom RFV Buchen im Sattel von Flashback VL. Dritter wurde Patrik Majher von der RSG Riedwiese Fischbach mit dem Holsteiner Clintas.