Landshut: Dressurpromis am Start

Fünf Prüfungen der Klasse S gingen heute beim Turnier der Reiterfreunde Landgestüt Landshut über die Bühne.

Da war so ziemlich alles am Start, was in Bayern in der Dressur Rang und Namen hat.

Den Auftakt machte gleich am Morgen ein Prix St. Georges, den Ulrike Kick aus Weiden mit ihrer Stute Allegra für sich entschied.

Im Grand Prix holte sich Lokalmatadorin Lisa-Maria Klössinger mit FBWDaktari die goldene Schleife, während der Prix St. Georges eine Beute von Manfred Eichhorn (RV Brunnthal-Riedhausen) und Hollywood Star wurde.

Zum Schluss des Tages holte sich Tim Koch von der Reitakademie München in einer Intermediaire II, die den Amateuren vorbehalten war, mit Sir Moritz den Sieg. (ms)