Macht den Sack zu: Zehnter S-Sieg für Raphael Netz

Mit der Dressurkadersichtung, der Sichtung zum Preis der Besten und dem Nachwuchschampionat war in München-Riem einiges los - der Abräumer des Wochenendes war defintiv Raphael Netz.

Raphael Netz sichert sich mit dem zehnten S-Sieg das Goldene Reitabzeichen. (Foto: Dr. Kai Schmidt/TS-Foto)

Der Erwerb des Goldenen Reitabzeichens ist ein Meilenstein in der Geschichte einer jeden Reiterkarriere – Raphael Netz, Auszubildender auf der Reitanlage Aubenhausen bei Benjamin und Jessica Werndl, machte sich am Wochenende in München-Riem dieses tolle Geschenk. In den zwei ausgeschriebenen S*-Dressuren ritt er beide Male überlegen den Sieg vor Bettina Nuscheler nach Hause. Mit dem Hannoveraner-Wallach Lacoste wuchs der talentierte 18-Jährige schnell zusammen, sodass mittlerweile kaum ein Wochenende ohne eine Schleife vergeht. Auf den dritten Platz reihte sich in der ersten S-Prüfung Cosima von Fircks auf Diabolo Nymphenburg, Marie Krautmann gelang bei der anderen Prüfung der Ritt auf Rang drei. (cp)