München-Riem: Hansi Blum siegt im S*

Zum Jahresauftakt gleich bis zur schweren Klasse: In München-Riem hat am Dienstag und Mittwoch ein Late Entry-Springturnier mit großer Beteiligung stattgefunden.

Wenn das kein gelungener Auftakt in das neue Jahr war: Mit dem DSP-Schimmelwallach Lebouche hat Hans-Günther Blum, der für Ingolstadt-Hagau an den Start geht, den Sieg im einzigen S*-Springen eingeheimst. Nur eine halbe Sekunde langsamer war Denis Nielsen von der Reitakademie München, der mit Taquadriga, einer zwölfjährigen Bayernstute von Quadrigus M/Coriograf B, Züchter Alois Wimmer, Besitzer Günther Wenninger, auf dem Silberrang landete. (ms)