Euro-Ticket für Jana Lang

Im Anschluss an das Nationenpreisturnier Future Champions in Hagen am Teutoburger Wald hat die AG Nachwuchs des Dressurausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) eine Shortlist mit den Kandidaten für die Pony-Europameisterschaften im ungarischen Kasposvar (24. bis 30. Juli) aufgestellt. Dabei hat die AG Nachwuchs Dressur für den Start in Kasposvar auch eine bayerische Reiterin benannt: So wird Jana Lang aus Schmidgaden mit NK Cyrill die weißblauen Farben vertreten. Die endgültige Entscheidung im Springen und der Vielseitigkeit steht noch aus. Für die Ponyvielseitigkeitsreiter findet am ersten Juli-Wochenende in Warendorf eine letzte Formüberprüfung und Sichtung statt. MS