Reitschule Sport Scheck – Schlussstrich

Zum 30. November wird die Reitschule Sport Scheck in München geschlossen. Die Allwetteranlage in Unterföhring muss dem Fußball weichen, die Reithalle wird umgebaut zur Indoor-Fußball-Halle und die Boxen werden abgerissen. Die Reitschule Sport Scheck war 1964 von Otto Scheck neben den Tennisplätzen auf der Allwetteranlage ins Leben gerufen worden. Mit den ersten Schulpferden war ein Angebot geschaffen worden, das Interessierten in der Großstadt die Möglichkeit eröffnete, das Reiten zu erlernen und den Kontakt zu Pferden zu pflegen. Um für alle Schulpferde einen passenden Platz und neue Besitzer zu finden, veranstaltet die Reitschule am 27. Oktober ab 15 Uhr einen letzten Verkaufstag. An diesem Tag steht einiges an Inventar der Reitschule zum Verkauf, vom Futtersilo bis Hindernismaterial, Dressurviereck, Hallenspiegel, Sättel, Trensen, Gebisse, Schermaschine, Traktor mit Bahnplaner und Werkzeug. Auch der Reitershop wird aufgelöst, hier findet man Reithosen, Stiefel, Sicherheitswesten, Kappen oder Handschuhe. ; Hanne Kurmis-Schwenk/MS ; ; Weitere Infos unter www.verkaufspferde-petra.kronwitter.net ; ;