Schaulaufen der Männer beginnt

Nachdem mittwochs das Freispringen des Dressurlots anstatt, geht es am 25. Januar so richtig los bei den Hengsttagen des Deutschen Sportpferdes in München-Riem - die Pflastermusterung und das Freilaufen stehen an.

Der Zeitplan am Donnerstag für die Hengsttage des Süddeutschen Sportpferdes.

Die 15. Hengsttage des Deutschen Sportpferdes finden vom 24. bis 27 Januar auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem statt. Nachdem das Dressurlot mittwochs sich schon im Freispringen zeigte, stehen am 25. Januar die Pflastermusterung und das Freilaufen für die Dressur- und Springhengste auf dem Programm. Die Kollektion setzt sich aus über 70 dreijährigen Hengsten zusammen, die von internationalen Top-Vererbern stammen. Ein ganz besonderes Highlight wartet am Freitabend ab 20 Uhr auf die Züchter, Zuchtinteressierten und Besucher: Die große DSP-Gala mit einem abwechslungsreichen Programm rund um die Zuchtgeschichte des Deutschen Sportpferdes. (cp)