Trauer um Debby Winkler

Tiefe Trauer beim fünfmaligen Olympiasieger Hans Günter Winkler – seine Ehefrau Debby Winkler erlag nun den schwerwiegenden Verletzungen eines Reitunfalls. Debby Winkler wurde 51 Jahre alt. 1976 kam die Tochter einer Pferdezüchterfamilie aus New York als Schülerin von Nelson Pessoa (Brasilien) erstmals nach Europa. Noch unter ihrem Geburtsnamen Debby Malloy fand sie 1986 den Weg nach Warendorf, um bei Hans Günter Winkler zu trainieren. Aus einer Trainingsbeziehung entwickelte sich mehr, so dass 1994 die Hochzeit mit „HGW“ folgte. Debby Winkler war in zahlreichen schweren Springprüfungen erfolgreich unterwegs. Zu ihren größten Erfolgen zählte der zweite Platz mit ihrem Pferd Sakrus HG beim Großen Preis von Frankfurt 1998. fn-press ;