Weltreiterspiele: Bayern legen vor

Nach der gestrigen Eröffnungsfeier, bei der Ingrid Klimke als Repräsentantin der deutschen Athleten die Fahne ins Stadion von Tryon trug, geht’s jetzt auch im Sattel los.

Fahnenträgerin der Weltreiterspiele: Ingrid Klimke im Stadion von Tryon. (Foto: Stefan Lafrentz)

Die Dressurspezialisten gehören zu den Reitern, deren Disziplinen das sportliche Programm eröffnen. Erste deutsche Starterin im Viereck ist Jessica von Bredow-Werndl mit der Trakehnerstute TSF Dalera BB. Später am Tag – nach mitteleuropäischer Zeit um 21.33 Uhr – wird’s für Dorothee Schneider und ihren Bayern Sammy Davis jr. (von San Remo/Wenckstern; Z.: Hans Volkert, Georgensgmünd) ernst. Daumen drücken!