Werner Firsching: Ein Leben für die Ponyzucht

Werner Firsching aus dem fränkischen Grettstadt hat sein 50-jähriges Züchterjubiläum gefeiert.

Schon als kleiner Junge war Firsching in den Höfen zu finden, wo es Pferde gab. Aus der Begeisterung wurde mehr. Firsching baute eine Zucht auf, mit Erfolg. Seine Tiere der Ponyrasse Deutsches Classic-Pony erhalten seit vielen Jahren Auszeichnungen, auch auf internationaler Ebene. Die Pferdchen sind Allround-Ponys im Format kleiner Reitpferde. Dabei sind die Tiere genügsam und für die Robusthaltung bestens geeignet, sagt Firsching, der seit 28 Jahren auch Vorsitzender des Ponyzuchtverbandes Franken ist.

Anfänglich hatte sich Firsching als Züchter und Hengsthalter für die Rassen Vollblutaraber, Arabo-Haflinger, Welsh Pony, Deutsches Reitpony und Shetland Pony begeistert. Bis heute ist er immer noch als Züchter der Rasse Deutsches Classic-Pony aktiv, an deren Weiterentwicklung und Population in Deutschland er großen Anteil hat. (ms)