Sie machen’s schon wieder!

Das war doch ein tolles Wochenende in der Lake Arena für die bayerischen Dressurreiterinnen! Zum krönenden Abschluss triumphierte im TOYOTA FREY Grand Prix Special erneut die Siegerin vom Samstag, Stefanie Schatz-Weihermüller, auf ihrem fabelhaften Sydney- Nachkommen "Wunderkind 9". Doch damit nicht genug: sie überholte mit dieser extrem sicheren Runde die bayerische Ausbilderin , Ursula Wagner, die ihren Duino-Sohn "Dilenzio OLD" mit einem starken Auftritt in Szene gesetzt hatte. "Ich weiß nicht, was ich sagen soll, unser erster internationaler Grand Prix Special und gleich zweiter mit 70%. Dieses Pferd ist ein Geschenk des Himmels!", strahlte Ursula Wagner. UP