Willkommen zuhause, Weltmeisterin Simone Blum!

Das war wie im Märchen: Mit ihrer Stute DSP Alice wurde Simone Blum im amerikanischen Tryon am vergangenen Wochenende Weltmeisterin im Springreiten. Heute gab es einen entsprechenden Empfang bei ihrer Ankunft am Münchner Flughafen.

Großer Empfang am Münchner Flughafen: Simone Blum wurde heute in München begrüßt. Foto: Mühlbauer/privat

Große Schilder mit der Aufschrift „Herzlich willkommen Weltmeister Simi und Alice“ hatte das Team der Reitanlage Zolling gemalt, auf der Simone Blum zuhause ist und so wusste gleich jeder in der Ankunftshalle des Münchner Flughafens, wer das gerade gelandet war.

Viele Fans hatten sich eingefunden, unter anderem auch die Präsidentin des Bayerischen Reit- und Fahrverbands Jacqueline Schmieder, die die neuen Weltmeister begrüßte.

Zuhause auf dem Gut in Zolling, nur wenige Kilometer vom Flughafen entfernt, ging es weiter mit den Feierlichkeiten. Und auch hier wurde die Starreiterin mit Blasmusik und vielen Gratulationen würdig gefeiert. Bis der Alltag wieder einkehrt, dürfte es noch ein Weilchen dauern. (ms)