Revenant und Chilly Jam bei der WM

Im Rahmen der zweiten Sichtung in Warendorf konnten sich bereits sieben fünf- sowie jeweils sechs sechs- und siebenjährige Pferde einen Startplatz bei den Weltmeisterschaften der Jungen Dressurpferde, die vom 3. bis 6. August in Ermelo in den Niederlande stattfinden, sichern. Bei den fünfjährigen Pferden ist ein Vertreter aus dem Freistaat dabei. So wird Rudolf Widmann von der Reitakademie München mit dem westfälischen Hengst Revenant (v. Rock Forever I/Sir Donnerhall I) im Besitz des Gestüts Ammerland an den Start gehen. Auch bei den siebenjährigen Pferden sind die weißblauen Farben vertreten: So hat sich AIkje Fehl von der RTSG Oberpfälzer Wald mit der bayerischen Stute Chilly Jam (v. Romanov Blue Horse/Compliment ebenfalls qualifiziert. MS