Start Zucht & Praxis

Zucht & Praxis

Weidesaison: Schutz vor dem Wolf

Eine zeitgemäße Einzäunung für Weidepferde zeichnet sich durch gute Sichtbarkeit sowie hohe Verletzungs- und Ausbruchssicherheit aus. Deutlich höhere Anforderungen an die Zaunanlage stellt der Schutz vor Raubtieren wie dem Wolf, der sich auch in Bayern wieder angesiedelt hat. mehr

Bodenarbeit: Die richtigen Signale senden

Ob es erste Ausbildungsschritte mit einem jungen Pferd sind, das Vorbereiten auf neue Situationen oder das Erarbeiten von Lektionen – an Bodenarbeit kommt man als Reiter nicht vorbei. Working Equitation-Reiterin Mirjam Wittmann erklärt, wie gute Kommunikation mit dem Pferd aussieht. mehr

Arthrose: Ist das das Aus fürs Pferd?

Wenn man die Diagnose Arthrose für sein Pferd erhält, ist das erst einmal eine niederschmetternde Nachricht - doch es gibt Möglichkeiten den Vierbeiner schmerzfrei in Bewegung zu halten. mehr

Pferd International München: Bald geht’s los

Pferd International München, Bayerns Mega-Event für alle Pferde-Fans rückt näher: Die Freiluftveranstaltung geht vom 30. Mai bis 2. Juni auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem über die Bühne. mehr

Süddeutsches Championat des Freizeitpferdes

Zum zweiten Mal wird am Samstag, den 27. Juli, das Süddeutsche Championat des Freizeitpferdes/-ponys auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem ausgetragen. Eingebettet in das Riemer Pferdesportfest richtet sich das Championat an Reiter mit Pferden und Ponys aus allen Sparten der Reiterei. mehr

Jakobskreuzkraut: Gelbe Gefahr

Auf immer mehr Pferdeweiden macht sich das gelbe Jakobskreuzkraut breit. Es ist hochgiftig und vermehrt sich rasant. Wie kann man es erkennen und bekämpfen? mehr

Trab: Regelmäßigkeit ist das A und O

Im Mittelpunkt: Auf dem Turnier sind alle Blicke der Richter auf das Reiter-Pferd-Paar gerichtet - doch was wird im Dressurviereck von ihnen erwartet? Katrina Wüst, internationale Richterin, erklärt, worauf es bei einzelnen Lektionen ankommt. mehr

Abschied von Ulrich Geuder

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft trauert um ihren langjährigen Mitarbeiter, Landwirtschaftsdirektor Ulrich Geuder, der nach längerer Krankheit im Alter von 61 Jahren verstorben ist. mehr
Stallgasse

Bundesweiter Stallbau-Wettbewerb: Bewerbungsschluss am 31. Mai

Innovative Haltungskonzepte sind auch bei der 26. Auflage des von den Persönlichen Mitgliedern der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) getragenen Wettbewerbs „Unser Stall soll schöner werden“ gefragt. mehr

Neuer Zuchtleiter für Bayern

Ab 1. Mai wird Torsten Große-Freese die Stelle des staatlichen Zuchtleiters an der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) für die Pferderassen des Landesverbandes Bayerischer Pferdezüchter besetzen. Im Mai ist der neue Zuchtleiter noch in Teilzeit angestellt, bevor er sich im Juni dann hauptberuflich auf seine neue Aufgabe fokussiert. mehr